Kostbare Jade aus Burma - neu bei Bella Diva ®

Geposted: 10.04.2015

Jade (von chin.: „Yù“) ist die Bezeichnung von Mineral-Gemengen, gebildet überwiegend aus Jadeit und Nephrit, die in ganz spezieller Menge und Struktur auftreten müssen, um als Jade zu gelten.
Schon seit 8000 Jahren wird Jade in China verwendet. Zusammen mit den Edelserpentinen wird die Jade in China als 'Stein der Götter' verehrt.

Burma (Myanmar) ist eine der klassischen Fundstätten für Jade und seit dem 18. Jahrhundert kommt fast die gesamte chinesische Jade aus Burma.

Jade hat in vielen alten Kulturen als Schmuckstein eine sehr hohe Bedeutung (z.B. Jadekaiser) aber auch in der Kulturhistorik bis hin zur Medizin.